Workshops, Events und Angebote

 

Online Yogastunden persönlich und individuell für zu Hause

Angebot

Eine massgeschneiderte Online Yoga- Praxis für deine individuellen Bedürfnisse. 

Du bist neu im Yoga oder schon länger dabei und möchtest online begleitet werden? Bewegung, Atem, Achtsamkeit, Konzentration und Meditation können sich in deinem Programm wieder finden. 

Leitung: Carmen Strobel

Anmelden darfst du dich über das Kontaktformular oder über info@yogaquintessenz.com. 





 

2 Tage Workshop: Metta und Herzmeditation

12. bis 13. September 2020, in St.Gallen 

Kosten: CHF 289.- (inkl. Unterrichtsmaterial, Mittagessen optional) 

ZEITPLAN: Samstag: 10:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr                                                Sonntag: 09:00 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 17:30 Uhr 

 « Du hast eine Aufgabe zu erfüllen. Du magst tun was du willst, magst hunderte von Plänen verwirklichen, magst ohne Unterbrechung tätig sein – wenn du aber diese eine Aufgabe nicht erfüllst, wird alle deine Zeit vergeudet sein. Erlaube dem Zauber seine Magie zu betreiben und bringe deine Seele in den Garten. Wenn Du meinst, dass Du nicht willentlich dorthin möchtest, dann lass Dich wenigstens von deinem Herz und deiner Seele führen. Warte nicht. Mach‘ es jetzt.»

 (Rumi ~ 1207 – 1273) 

Herz-Heilung 

Text Marion Hötzel

 Wirkliche Heilung kann nur geschehen, wenn alles Trennende aufgehoben wird. Nun trennt aber nichts schärfer als die Grenzen zwischen dem, der sich als der Heilende sieht und dem, der angeblich der Heilung bedarf. Diese Tatsache wird oft von denen übersehen, die plötzlich vom einem gerade modischen Heilungsdrang oder einer wunderbaren Erfahrung ergriffen werden. Der Heilungsprozess muss also völlig auf den Kopf gestellt werden, damit die Grenzen zwischen Heiler und Klient sich auflösen können. Dies geschieht mittels einer Übung, einem Ritual welches in OSHO`s Nadabrahma – Meditation, sowie auch in der Herzheilung von Burkhardt Kiegeland, ganz wunderbar zum Ausdruck kommt. Im Zentrum dieses Rituals steht, dass wir alles was den anderen bedrückt, in unser Herz aufnehmen: sein Leid, seinen Schmerz, seine Schuld, seine Angst. Umgekehrt senden wir ihm das, was wir an Weite, Wärme, Licht und Liebe in uns haben. Das Ritual ist anspruchsvoll und bleibt ohne Substanz, wenn wir nicht berührend und wirklich Schuld, Angst, Leid und Schmerz des anderen mitfühlen, sondern die Worte nur so dahin sagen. Die christliche Parallele dazu ist bekannt „Ein jeder trage des anderen Kreuz“. Das Ritual, dieser Herzheilung, stellt eine der ganz starken Meditationen dar. Wenn wir es schaffen, Schuld, Angst, Leid und Schmerz derer in unser Herz zu atmen, die wir persönlich ganz und gar nicht mögen oder für unsere Feinde halten, und ihnen Weite, Wärme, Licht und Liebe zu senden, besteht Aussicht, das wir dass Gefängnis unseres kleinen Ich ́s überwinden können und wahres Mitgefühl sich allmählich in uns ausbreitet und Teil unseres Selbst wird. 

Unsere Workshops dienen dazu, dass Leben bewusster und achtsamer zu leben und sich selbst besser kennen und lieben zu lernen. Kurzvorträge, sowie kurze Yogasequenzen und achtsame Uebungen begleiten das aktuelle Geschehen.

Anmelden darfst du dich über das Kontaktformular oder über info@yogaquintessenz.com